Zähne bleichen – ein Schutz vor Plaque?

| by | Bleaching | 0 comments:

Laut eines Berichtes im Journal of the American Dental Association, haben Menschen, die unter einer permanenten Behinderung leiden, oft Karies und Plaque. Da sie meistens nicht ohne fremde Hilfe in der Lage sind, sich die Zähne gründlich zu putzen oder Zahnseide für die Zahngesundheit zu benutzen. Gegen Karies und Plaque gibt es jedoch ein Mittel, in diesen Fällen kann das Bleichmittel Carbamidperoxid eine effektive Hilfe sein. Das Bleichmittel, das mit Hilfe einer Schiene auf die Zähne aufgetragen wird (Homebleaching), enthält Wirkstoffe, die desinfizieren. Auf diese Weise können Bakterien, die Plaque und damit auch Karies herbeiführen, wirkungsvoll bekämpft werden. Menschen, die bedingt durch die Einnahme von Medikamenten unter Mundtrockenheit leiden, kann ebenfalls mit dem Bleichmittel geholfen werden. Wenn weniger Speichel im Mund gebildet wird, dann kommt es schneller und häufiger zu gefährlichem Zahnbelag. Zu diesen Ergebnissen kam eine Studie, die von amerikanischen Wissenschaftlern durchgeführt und ausgewertet wurde.


Leave a Reply