Bei Zähneknirschen hilft Gold

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Zähneknirschen ist keine Seltenheit und nicht nur erwachsene Menschen leiden darunter, auch schon Kinder knirschen im Schlaf mit den Zähnen. Das Knirschen kann viele Ursachen haben und Stress ist nur eine dieser Ursachen. Unangenehm wird das Zähneknirschen aber, wenn man Füllungen in den Zähnen hat, die aus Keramik sind, denn die können bei ständigem Zähneknirschen spröde werden und brechen. Aber es gibt eine Alternative zur Keramik und das ist Gold.

Goldfüllungen sind Geschmacksache, denn beim Lächeln wird das Gold in den Zähnen sichtbar und das ist vielen Menschen unangenehm. Wer aber unter Zähneknirschen leidet, der ist gut beraten, sich Zahnfüllungen aus Gold machen zu lassen, denn das edle Metall ist deutlich stabiler und widerstandsfähiger als herkömmliche Keramik. Das Zähneknirschen abzustellen ist nicht ganz so einfach, aber wenn man sich für eine Füllung aus Gold entscheidet, dann hat man an seinen Zahnfüllungen deutlich länger Freude und das ist schließlich wichtig.


Leave a Reply