Hotline gefragt wie nie

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Seit nunmehr 15 Jahren gibt es die Hotline der Patientenberatungsstelle der Landeszahnärztekammer in Hessen, aber noch nie haben so viele verunsicherte Patienten dort angerufen wie im vergangenen Jahr.
Rund 15.000 Anrufe zählte die Patienten Hotline im Jahr 2010. Immer mehr Menschen rufen dort an, aber nicht um sich über die Behandlung bei ihrem Zahnarzt zu beschweren, sondern vielmehr weil sich nicht mehr vernünftig informiert fühlen. Besonders wenn es um die Kosten geht, sind viele Patienten verärgert. Die Zahnärzte klären ihre Patienten nicht richtig über die Kosten auf und viele Anrufer, die sich bei der Hotline melden, fühlen sich buchstäblich „über den Tisch gezogen“. Nach Meinung des Vizepräsidenten der Landeszahnärztekammer in Hessen, Gisbert Schulz-Freywald, muss an der Kommunikation zwischen Zahnarzt und Patient noch mehr gearbeitet werden. 10 % mehr Anrufer in nur einem Jahr sprechen eine sehr deutliche Sprache und das sollte auch vielen Zahnärzten in Hessen zu denken geben.


Leave a Reply