Nicht wie viel, sondern wie lange

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Alles, was süß ist, das ist auch nicht gerade günstig für die Gesundheit der Zähne. Das wissen sogar schon die Kleinsten. Leider schmecken Bonbons, Schokolade und auch Plätzchen oder Lutscher sehr gut. Es kommt aber nicht darauf an, wie viel Süßes man zu sich nimmt, sondern entscheidend dafür, ob man schneller Karies bekommt ober nicht, ist es, wie lange der Zucker im Mund verbleibt.
Besonders am Abend sollte man Süßigkeiten und Zucker nach Möglichkeit vermeiden, denn auch nach dem Zähneputzen bleiben immer noch Reste an den Zähnen und in den Zahnzwischenräumen. Die Nacht ist lang und in dieser Zeit kann viel passieren, was den Zähen schaden kann. Wer vielleicht nur ein Bonbon vor dem Schlafengehen lutscht, der setzt sich der gleichen Gefahr aus wie derjenige, der eine ganze Tafel Schokolade vor dem zu Bett gehen isst. Daher sollte man Süßes und auch Zucker nach Möglichkeit nur am Tag essen.


Leave a Reply