Nur die Oberfläche

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Die meisten Deutschen putzen ihre Zähne zu schnell und auch zu oberflächlich, sie kümmern sich kaum um die Zahnzwischenräume und riskieren auf diese Weise, immer an Parodontitis oder an Karies zu erkranken. Diese Tatsache lässt sich an den Verkaufszahlen für Zahnseide und Interdentalbürsten ablesen. Rein theoretisch müsste jeder, der Wert auf gesunde und gepflegte Zähne legt, diese zusätzlich zur normalen Zahnbürste auch mit Zahnseide reinigen und der Verbrauch der Zahnseide müsste bei 180 m im Jahr oder 0,50 m am Tag liegen. Die tatsächlichen Verkaufszahlen sehen aber ganz anders aus, denn demnach verbrauchen die Deutschen im Jahr gerade einmal 50 m Zahnseide. Viele haben von den nützlichen Interdentalbürsten für die Tiefenreinigung der Zahnzwischenräume noch nie etwas gehört. Auch elektrische Zahnbürsten, mit denen sich die Zwischenräume sehr einfach und gründlich reinigen lassen, finden immer noch nicht den Anklang, den sich die Zahnärzte wünschen. Die meisten Menschen putzen ihre Zähne immer noch manuell.


Leave a Reply