Parodontitis kann gefährlich werden

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Zwei von fünf Deutschen leiden unter Parodontitis und viele wissen es gar nicht, dass sie eine Art Zeitbombe im Mund haben. Wurde Parodontitis in früheren Jahren gerne als eine Zahnfleischentzündung abgetan, so haben Wissenschaftler inzwischen bewiesen, dass nicht nur Herzkrankheiten mit Parodontitis in Zusammenhang gebracht werden können.

Herz, Kreislauf und auch die Gelenke können ein Opfer sein, wenn Parodontitis nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Jetzt hat man eine neue Gefahr ausgemacht, die mit der Parodontitis salopp gesagt Hand in Hand geht und das sind ausgesprochen aggressive Bakterien im Mund. Diese Bakterien lagern sich auf der Zunge und in der Mundschleimhaut ab, sie lösen Zahnstein aus und sorgen sogar dafür, dass gesunde Zähne ausfallen können. Wenn diese Bakterien eine Parodontitis auslösen, dann beschränkt sich das nicht mehr nur auf den Mund, sondern im schlimmsten Fall auch auf den ganzen Körper. Wenn das Immunsystem in Mittelleidenschaft gezogen wird, dann kann es sogar richtig ernst werden.


Leave a Reply