Plötzliches Zahnsterben muss nicht sein

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Viele Menschen haben Probleme damit ein Eis zu essen oder eine Tasse heißen Kaffee zu trinken, denn ihre Zähne reagieren äußerst schmerzhaft auf Heißes, Kaltes oder auch Süßes. Schuld daran ist meistens der Zahnschmelz und der ist dann sehr oft schon von schädlichen Bakterien befallen. Wenn man diese Symptome nicht rechtzeitig bei einem Zahnarzt behandeln lässt, dann kann es passieren, dass die Bakterien über den Zahnschmelz in den Zahn und damit auch in die Zahnwurzel eindringen. Das kann den Zahn töten und im schlimmsten Fall den gesamten Organismus belasten und sogar vergiften.
Wenn man also empfindliche Zähne hat und sich auf dem Zahnschmelz ein gräulicher Belag zeigt, dann wird es Zeit zum Zahnarzt zu gehen. Denn in den meisten Fällen kann der Zahnarzt Antibiotika verschreiben oder wenn der Zahn schon massiv geschädigt ist, auch eine Zahnwurzelbehandlung machen. Mithilfe dieser Maßnahmen kann der Zahn auch gerettet werden.


Leave a Reply