Sind Zahnärzte gierig?

| by | Dental-Infos | 0 comments:

In ungewohnt scharfer Form haben die Krankenkassen, allen voran die AOK, die Zahnärzte angegriffen. Sie seien im Grunde keine Ärzte mehr, sondern vielmehr eiskalte Unternehmer, die mit den Pharmafirmen zusammenarbeiten und ihren Patienten nur die teuersten und zum großen Teil auch völlig unsinnigen Behandlungen andrehen wollen, nur um ihren Profit noch weiter zu steigern. Die Patienten sollten sich langsam aber sicher vom Bild des lieben Onkel Doktors verabschieden, der nur, weil er mal einen Eid geleistet hat, selbstlos seinen Patienten hilft und sie von Schmerzen befreit. Heute würden Zahnärzte vor der Behandlung dem Patienten erst einmal eine Liste von zusätzlichen Leistungen unterbreiten und ihn überreden, das Eine oder Andere machen zu lassen. Die Krankenkassen empfehlen ihren Mitgliedern deshalb den Zahnarzt genau zu befragen, ob die eine oder andere Behandlung auch wirklich nötig ist und ob es nicht doch eine Alternative gibt, die günstiger ist oder vielleicht sogar ganz von der Kasse übernommen wird.


Leave a Reply