Streit um Honorare

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Nach Meinung der privaten Krankenkassen muss, was die Kosten der Zahnärzte angeht, dringend etwas geschehen. Mit einer Forderung nach einer effizienten Kostenbremse haben sie jetzt den Streit mit den Ärzten und vor allem mit den Zahnärzten in diesem Land wieder kräftig angeheizt. Es könne auf Dauer zum Beispiel nicht sein, dass Zahnärzte ihren Privatpatienten doppelt so viel berechnen, wie den gesetzlich versicherten Patienten. So sprachen sich die privaten Krankenkassen unter anderem für eine Vertragsfreiheit zwischen Versicherern und Zahnärzten aus, was allerdings zur Folge hätte, dass das gesetzlich verankerte Gebührensystem teilweise außer Kraft gesetzt würde. Für viele Zahnärzte klingt das nach einer „Discountklausel“ und wenn diese Pläne in die Realität umgesetzt würden, dann haben die Zahnärzte schon jetzt einen heftigen Widerstand angekündigt. Das Bundesgesundheitsministerium hat sich bisher in diesen Streit der privaten Krankenversicherung und der Ärzte und Zahnärzte noch nicht eingemischt, will sich aber nach eigenen Angaben um die Streitpunkte kümmern.


Leave a Reply