Warum schlechte Zähne eine Gefahr für die Lungen sind

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Dass kranke Zähne eine Gefahr für das Herz darstellen ist bekannt, aber wenn sich das Zahnfleisch auf Dauer entzündet, dann kann das auch eine große Gefahr für die Lunge darstellen.
Bei einer Studie die jetzt vom renommierten Journal of Periodontology in den USA veröffentlich wurde, stellte sich heraus, dass Menschen die öfter unter eine Zahnfleischentzündung mit Blutungen und Schmerzen leiden, ein deutlich erhöhtes Risiko haben, an gefährlichen Erkrankungen der Lunge zu erkranken, wie zum Beispiel COPD oder auch an einer Lungenentzündung. Für diese Studie wurden 200 Patienten im Alter zwischen 20 und 60 Jahren untersucht, die mindestens noch 20 gesunde Zähne hatten. Es stellt sich heraus, dass die Hälfte der Studienteilnehmer schon mehrfach wegen Erkrankungen der Atemwege in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Alle diese Patienten hatten übereinstimmend gesagt, dass sie an immer wiederkehrenden, schmerzhaften Zahnfleischentzündungen gelitten hatten. Wer häufiger Probleme mit den Atemwegen hat, sollte sein Zahnfleisch untersuchen lassen.


Leave a Reply