Warum Zähneknirschen so gefährlich ist

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Viele Menschen die im Schlaf mit den Zähnen knirschen, bekommen selbst nichts davon mit, die Folgen dieses nächtlichen Knirschens können aber gravierend sein. Meist ist es der Ehepartner in der anderen Betthälfte, der auf das Zähneknirschen aufmerksam wird. Wenn das der Fall ist, dann sollte derjenige, der in der Nacht die Zähne zu fest zusammenbeißt, zu einem Zahnarzt gehen, denn auf lange Sicht gesehen ist Zähneknirschen eine Gefahr für die Zähne und den Kiefer.
Stress und Angst sind die häufigsten Gründe, warum ein Mensch in der Nacht die Zähne so fest zusammenbeißt, dass ein knirschender Ton entsteht. In der Folge nutzen die Zähne sich ab, es kann zu Karies, Zahnfleischbluten und sogar zum Verlust eines Zahnes kommen. Auch eine Fehlstellung des Kiefers kann die Folge von Zähneknirschen sein. Helfen kann in diesem Fall der Zahnarzt, der eine so genannte Aufbeißschiene anfertigt, die der Patient in der Nacht tragen muss.


Leave a Reply