Was steckt eigentlich in der Zahncreme?

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Die meisten Menschen nutzen Zahncreme einmal, im besten Fall auch zweimal am Tag, um die Zähne mithilfe einer Bürste gründlich zu reinigen. Die wenigsten Menschen wissen aber, welche Inhaltsstoffe sich in ihrer Zahnpasta verbergen, viele kaufen einfach nach Geschmack. Was sollte in einer guten Zahncreme alles enthalten sein?

Ob mit blauen oder mit roten Streifen, ob mit Kräutergeschmack oder ohne – das alles ist nicht ganz so wichtig, was aber wichtig ist, dass die Zahncreme ausreichend Fluoride enthalten. Diese Fluoride sind wichtig für die Zähne, denn sie stabilisieren und schützen nicht nur den empfindlichen Zahnschmelz, sondern sie beugen Parodontitis und Karies vor. Die Fluoride sorgen aber auch dafür, dass die Zähne von schädlichem und bakterienbelastetem Plaque befreit werden und sie sorgen dafür, dass die Zähne wichtiges Fluor bekommen, denn nur das kann sie auf Dauer gesund erhalten, denn nur mit Fluor werden sie robust und widerstandsfähig.


Leave a Reply