Wie entsteht eigentlich Zahnstein?

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Er ist hässlich und dazu auch noch unangenehm – die Rede ist von Zahnstein. Die meisten Menschen wissen, wie Karies und Paradentose entstehen, aber um den Zahnstein kümmert sich kaum jemand.

Zahnstein entsteht durch die unheilvolle Verbindung von Zahnbelag und Speichel, aber nicht alle Zähne sind davon gleichermaßen betroffen. Wenn es sich der Zahnbelag auf dem Zahn gemütlich macht, dann dauert es nicht allzu lange, bis der Speichel den Zahnbelag aushärtet und dann ist das Problem Zahnstein auch schon da. Am meisten betroffen sind die oberen Backenzähne und die vorderen Schneidezähne unten im Mund. Man kann dem Zahnstein ein Ende bereiten, aber das geht nur, wenn man seine Zähne regelmäßig und immer sehr gründlich putzt. Aber auch wenn man zweimal am Tag die Zähne schrubbt, kann es passieren, dass sich Zahnstein bildet, und zwar besonders gerne dort, wo man ihn nicht sehen kann und das ist am Zahnfleischrand.


Leave a Reply