Zahnerosion – die unbekannte Gefahr

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Was Karies ist und was Karies anrichten kann, das wissen die meisten Menschen, aber was ist Zahnerosion? Zahnerosion ist ähnlich gefährlich wie Karies, wird aber leider meist erst dann bemerkt, wenn es fast schon zu spät ist.

Bei Karies stellen Bakterien die Gefahr für die Zähne dar, bei Zahnerosion sind es aber Lebensmittel, die zu viel Säure haben. Diese stark säurehaltigen Lebensmittel verändern im Laufe der Zeit den ph-Wert im Mund und erhöhen den Säuregehalt des Speichels. Das wiederum sorgt dafür, dass der empfindliche Zahnschmelz angegriffen und schließlich abgelöst wird. Im schlimmsten Fall geht der Zahn verloren. Karies verursacht irgendwann Schmerzen, Zahnerosion nicht und das macht es so schwer diese Zahnerkrankung überhaupt wahrzunehmen. Es ist deshalb wichtig, mindestens zweimal im Jahr zum Zahnarzt zu gehen und die Zähne begutachten zu lassen. Nur der Zahnarzt kann erkennen, ob es bereits zu Zahnerosion gekommen ist, und kann dann eine entsprechende Behandlung einleiten.


Leave a Reply