Zahnhygiene im Alter

| by | Dental-Infos | 0 comments:

Immer mehr Menschen werden immer älter und damit steigt auch die Zahl der Pflegebedürftigen. Allzu oft wird in der Pflege aber die Mund- und Zahnhygiene vergessen und das kann für ältere Menschen gravierende Folgen haben. Die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein hat jetzt ein in Bundesrepublik einzigartiges Pilotprojekt ins Leben gerufen.
Lungenentzündungen und Herz- und Kreislaufprobleme – das sind nur zwei der Erkrankungen, die bei alten Menschen in Verbindung mit mangelnder Zahnpflege und Mundhygiene häufig auftreten. Schuld daran sind Bakterien, die sich in der Mundhöhle festsetzten. Werden die Zähne nicht gründlich gereinigt, dann birgt das große Gefahren. Häufig sind aber das Pflegepersonal oder auch die pflegenden Angehörigen überfordert und wissen nicht mit diesem Problem umzugehen. Die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein hat deshalb das Projekt „Mundhygiene in der Pflege“ ins Leben gerufen. Auf Seminaren können sich Pflegekräfte und auch pflegende Angehörige darüber informieren, worauf es bei der Zahnpflege und Mundhygiene bei älteren Menschen ankommt und das dann in der Praxis umsetzen.


Leave a Reply