Amalgamentfernung in Essen

Vom guten Gefühl, in besten Händen zu sein
Sich von seinen alten Amalgamfüllungen zu trennen ist jetzt nur noch Frage einer einfachen Entscheidung. Vereinbaren wir doch einen Termin zur Amalgamentfernung in unserer Zahnklinik in Essen! Bei uns haben Sie die Gewissheit, dass der Eingriff ohne allergische Reaktionen verläuft. Mit speziellen Verfahren und Geräten verhindern wir, dass Sie die schädlichen Dämpfe des Quecksilbers einatmen oder dass Amalgamspäne während der Entfernung in den Körper gelangen. Ein befreites Aufatmen nach der Amalgamentfernung bestätigt Ihre Entscheidung. Die neue Ästhetik Ihrer Zähne sowieso.

Warum eine Amalgamentfernung?

Amalgam ist eine Legierung aus Quecksilber mit weiteren Metallen wie Silber, Kupfer, Zinn oder Zink. In der Zahnmedizin wird das Material seit Jahrhunderten eingesetzt, um durch Karies entstandene Defekte am Zahn zu füllen. Wegen seines Quecksilbergehalts, der aufgrund seiner toxischen Wirkung als gesundheitsgefährdend gilt, ist Amalgam schon seit langem äußerst umstritten. Man geht davon aus, dass der Körper von Menschen, deren Zähne mit dieser Legierung versorgt worden sind, im Durchschnitt fünfmal stärker mit Quecksilber belastet ist als ein amalgamfreier Körper. Zumindest bei schwangeren und stillenden Frauen sowie bei Kindern darf Amalgam ab Juli 2018 nicht mehr zur Behandlung kariöser Zähne eingesetzt werden – so ein Beschluss des EU-Parlaments.

Amalgamentfernung aus ästhetischen Gründen

Es ist allerdings nicht nur die toxische Belastung, die Amalgam als Material für Zahnfüllungen ungeeignet erscheinen lässt – auch die ästhetische Optik der behandelten Zähne leidet. Da Amalgam eine dunkel-silbrige Farbe hat, ist es als Füllmaterial, nicht nur für den Zahnarzt, sofort erkennbar. Aus gesundheitlichen wie zahnästhetischen Gründen ist es niemals zu spät, alte Amalgamfüllungen zu entfernen und diese durch unbedenkliche, bioverträgliche dentale Materialien wie Keramik oder Kunststoff zu ersetzen! Diese können in der Regel in einer Farbe gefertigt werden, die der der Zähne so nahekommt, dass die Füllung für Außenstehende kaum zu erkennen ist. Besonders feste Füllmaterialien, zu denen neben Keramik auch Gold gehört, punkten zudem mit einer hohen Lebensdauer von mehr als zehn Jahren.

Sichere Amalgamentfernung – bei diPura in Essen sind Sie in den besten Händen

Aufgrund seines Quecksilbergehalts sollte Amalgam nur unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen entfernt werden. Deshalb wenden wir in der diPura Zahnklinik in Essen grundsätzlich besondere Maßnahmen an, die wirksam vor austretenden Dämpfen und Hitzeeinwirkung schützen: Eine Gummiabdichtung für den gesamten Mundraum – ein sogenannter Kofferdam – verhindert, dass Amalgamreste versehentlich verschluckt werden. Zudem führen wir dem Patienten über eine Sauerstoffsonde Luft zu, sodass keine giftigen Quecksilberdämpfe eingeatmet werden können. Spezielle Bohrer, die auf einer niedrigtourigen Frequenz arbeiten, vermindern zusätzlich eine übermäßige Freisetzung von Quecksilberdämpfen durch Überhitzung. Amalgamreste werden sorgfältig abgesaugt, eine zusätzliche Kühlung schützt vor Hitzeeinwirkung. Dadurch können wir allergische Reaktionen nach der Amalgamentfernung gezielt verhindern.
Auch eine Ausleitungstherapie vor der eigentlichen Behandlung ist natürlich möglich. Dazu erhalten unsere Patienten hochdosierte Vitalstoffe, Vitamine und Spurenelemente, die den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers beschleunigen und Nebenwirkungen minimieren. Wenn Ihr Zahnarzt in Essen entscheidet, welche Präparate in welcher Kombination zum Einsatz kommen sollen, kommt es ganz auf den individuellen Zustand des Patienten sowie die bisherige Quecksilberbelastung an. Beispielsweise hat sich die Chlorella-Alge als schonendes und dennoch wirksames Medikament bewährt.

Optimale Zahnversorgung auch nach der Amalgamentfernung

Im Anschluss an die Amalgamentfernung versorgen wir Ihre Zähne mit Keramikfüllungen oder -Inlays. Angepasst an die natürliche Zahnfarbe sind sie vollkommen unauffällig und erhalten damit die harmonische Optik des behandelten Zahns. Sprechen Sie uns auf unser umfassendes Leistungsspektrum an! Wir verfolgen das ambitionierte Ziel, unseren Patienten stets genau die zahnärztliche Behandlung zukommen zu lassen, die im vorliegenden Fall die allerbeste ist. Um diesem Anspruch an uns selbst gerecht zu werden, bildet sich unser erfahrenes Team permanent weiter und bleibt immer am Puls der Zeit. So können wir Ihnen in unserer Zahnklinik in Essen selbst modernste Behandlungsmethoden anbieten, die Sie in den meisten herkömmlichen Praxen nicht vorfinden werden.