Lumineers – eine gute Lösung

| by | Zahn-Ästhetik | 0 comments:

Ein Lächeln so schön und makellos wie es die Stars in Hollywood haben – wer träumt nicht davon? Bisher war das Bleichen oder Bleaching der Zähne eine Möglichkeit, um wieder mit einem strahlenden Lächeln aufwarten zu können, aber Tee, Rotwein und Nikotin machen dem schönsten Lächeln irgendwann zu schaffen. Wer Lumineers hat, der muss sich darüber keine Gedanken mehr machen.

Lumineers sind hauchdünne Plättchen aus Porzellan, mit denen die Zähne praktisch verblendet werden. Lumineers werden auf die Zähne aufgelegt, ohne dass diese dafür abgeschliffen werden müssen. Das funktioniert ohne Schmerzen und der Patient braucht auch keine Spritze mehr. Werden die vier vorderen Zähne mit Lumineers verblendet, dann reichen in der Regel zwei Sitzungen beim Zahnarzt aus. Leider ist es nicht ganz so billig, wenn man sich die Zähne mit Lumineers verschönern lässt, denn für vier Zähne muss man schon zwischen 3.000,- und 3.500,- Euro rechnen. Die Ausgabe lohnt sich, denn die Lumineers halten ein Leben lang.


Leave a Reply