ZAHNVORSORGE

Nicht jeder benötigt oder wünscht eine umfangreiche ästhetische Zahnbehandlung. Dennoch gilt: Qualifizierte und regelmäßige Services rund um Ihre Zahngesundheit sind Pflicht, um Ihnen Ihr strahlendes Lächeln mit gesunden Zähnen über Jahrzehnte zu erhalten.

Entdecken Sie das Lächeln Ihres Lebens

Die Frage ist nur: Konventionelle Zahnarztpraxis oder eine Fachklinik wie diPura, die Ihnen alle Dienste rund um Ihre Zahngesundheit auf höchstem medizinischen und technischen Niveau bietet? Inklusive wirksamer Angst- bzw. Schmerzbehandlungen? In einem Ambiente, das mehr an Wellness denn an „Klinik“ erinnert?

Keine Angst: Sie „unterfordern“ uns nicht, auch wenn es „nur“ um scheinbar alltägliche Maßnahmen geht. Viele unserer Patienten, die wegen einer komplizierten Maßnahme zu uns kamen, sind uns – als ganz „normale“ Patienten – treu geblieben. Weil sie unser Team in Essen mögen, sich gut aufgehoben und stets bestens „behandelt“ fühlen. Freuen Sie sich auf einen „Zahnarzt“ der etwas anderen Art!

 

Professionelle Zahnreinigung

Dental-Wellness aus Profihand

Die Zahnärztin Frau Dr. Svoboda versteht die professionelle Zahnreinigung als Maßnahme der Dental-Wellness und behandelt Sie entsprechend: Mit schonender Ultraschalltechnik gehen unsere Hygiene-Spezialistinnen gegen Ablagerungen vor, die für die Zahnbürste unerreichbar sind. Anschließend poliert sie die Zahnoberflächen gründlich auf und versiegelt sie mit einem Fluoridlack. Freuen Sie sich über strahlende und dabei nachhaltig geschützte Zähne.

Professionelle Zahnreinigung bei der diPura

Spezialbehandlung mit Perioshine®

Die Spezialbehandlung mit Perioshine® dient der aktiven Revitalisierung des Zahnschmelzes. Der Schmelz ist zwar die härteste Substanz in unserem Körper, kann aber trotzdem durch das Einwirken von zucker- und säurehaltigen Lebensmitteln oder die falsche Zahnputztechnik Schaden nehmen. Als Folge werden die Zähne anfälliger für Karies und verfärben sich schneller. Perioshine® wirkt wie ein Jungbrunnen für die Zähne. Die gelartige Flüssigkeit wird auf die Zahnoberflächen aufgetragen und entfaltet einen langanhaltenden Schutzmechanismus. Winzige Mikrokristalle verteilen sich netzartig auf den Zähnen, verankern sich am Dentin (Zahnbein) und an den Zahnoberflächen. Poröse Bereiche des Zahnschmelzes werden so wieder aufgefüllt und gleichzeitig geglättet. Dadurch hat schädlicher Zahnbelag kaum noch eine Chance, an den Zähnen haften zu bleiben und Karies zu verursachen. Auch Zahnfleischentzündungen, die zu einer gefährlichen Parodontitis führen können, wird wirksam vorgebeugt. Die antibakterielle Wirkung von Perioshine® verstärkt diesen Effekt. Der Zahnschmelz wird gezielt regeneriert und verdichtet, ist zudem resistenter gegenüber Einflüssen durch Zucker oder Säuren. Verfärbungen – zum Beispiel durch Tee, Kaffee oder Rotwein – können nach der Behandlung nicht mehr in den Zahnschmelz eindringen und ihn somit verfärben. Die Ablagerungen bleiben oberflächlich und können einfach mit der Zahnbürste weggeputzt werden. Die Zähne behalten ihr natürliches Weiß, wirken sichtbar gepflegt und verjüngt. Weitere positive Effekte der Behandlung sind ein spürbares Nachlassen von Zahnsensibilitäten und ein verlängertes Frischegefühl nach dem Zähneputzen, da sich kaum Plaque auf den Zahnoberflächen bildet. Außerdem kann die Behandlung den Effekt einer professionellen Zahnreinigung oder eine Bleachings verlängern. Die schützende und revitalisierende Wirkung hält etwa neun bis zwölf Monate an.