Inlays

INLAYS

Inlays, gefertigt aus strahlend schöner Hightech-Keramik, sind der State of the Art für die Seitenzähne. Ob Kariesschäden oder hässliche Füllungen aus Amalgam bzw. Gold – mit neuen Keramik-Inlays drehen Sie die Uhr zurück. Die Einlagefüllungen der diPura Zahnklinik in Essen sind optisch vom Zahnschmelz nicht zu unterscheiden, lassen Ihre Zähne wieder völlig unversehrt wirken und stellen eine absolut empfehlenswerte und vor allem langlebige Alternative zu Füllungen aus Amalgam, Zement oder Kunststoffen dar. Man unterscheidet dabei grundsätzlich zwischen einflächigen und zweiflächigen Füllungen. Erstere kommen ausschließlich auf der Kaufläche eines Zahns zum Einsatz; letztere, wenn darüber hinaus eine Fläche zum benachbarten Zahn betroffen ist.

Mit Unterstützung durch moderne Computerverfahren arbeitet der Zahnarzt jedes einzelne Exemplar individuell aus dem Werkstoff heraus. Mit aufwendigen Keramiktechniken wird anschließend das Werkstück an Ihre Zahnfarbe angepasst – am Ende steht ein exakt gefertigter „Brillant“, der sich nahtlos in Ihren Zahn einfügt.

Inlays aus dem hauseigenen Dentallabor

Direkt-Inlays: die ideale Lösung bei kleineren Schäden

Direkt-Inlays, also plastische und direkt in den Zahn modellierte Keramiken, helfen hier schnell und unkompliziert. Diese sogenannten Komposites bestehen aus weißen Hightech-Werkstoffen, die in vielen verschiedenen Farbabstufungen zur Verfügung stehen. So kann der Zahnarzt die verschiedenen Schichten des Zahnes individuell wiederaufbauen. Durch Politur bekommt das jeweilige Teil einen schönen Glanz und ist selbst bei näherer Betrachtung kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

Inlays aus Hightech-Keramik in der diPura Zahnklinik

Wenn Sie Interesse an unseren Inlays aus Hightech-Keramik haben und auf herkömmliche und oftmals deutlich sichtbare Füllungen aus Amalgam etc. verzichten wollen, dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.