Implantate für alle

| by | Zahn-Implantate | 0 comments:

Die Anzahl der Patientinnen und Patienten, die Implantate erhalten, steigt in sämtlichen Industrienationen merklich an. In Deutschland beispielsweise wurden zuletzt etwa 1,3 Millionen Implantate im Jahr gesetzt. Vor 20 Jahren lag dieser Wert noch bei gerade mal 380 000. Studien belegen dabei, dass Implantate für fast alle Patienten auch zur erhofften Erhöhung der Lebensqualität führen. Dabei muss man allerdings wissen, dass Zahnimplantate mindestens ebenso sorgsam gepflegt und noch öfter kontrolliert werden müssen, als dies bei natürlichen Zähnen der Fall ist.

Implantate für alle? Wann zahlt die Krankenversicherung?

Privatversicherte Patienten bekommen die Kosten für ein Implantat erstattet. Bei Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen sieht die Sache ein wenig anders aus: Hier ist durch den sogenannten Festzuschuss lediglich eine Bezuschussung vorgesehen. Dabei wird die Behandlung in Abhängigkeit des Zahndefekts pauschal mit einem festgelegten Betrag teilfinanziert. Bei bestimmten Härtefällen können die anfallenden Kosten jedoch auch in vollem Umfang von der Kasse übernommen werden. Da Implantate in der Regel sehr lange halten, raten die meisten Zahnärzte zu einer entsprechenden Investition. Insbesondere wenn die benachbarten Zähne noch intakt sind, ist ein Implantat die beste Lösung, die die Zahnmedizin heutzutage bei Zahnverlust anbieten kann. Es gibt zwei Materialien, aus denen der Zahnersatz hergestellt werden kann: Titan und Keramik. Durch diese mögliche Variation haben auch Risikogruppen wie Diabetiker unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, ein Implantat zu tragen.

Ästhetische und professionelle Lösungen für alle Lebenslagen

Eine Zahnlücke kann nicht nur als störend empfunden werden, sondern auch massiv das Selbstbewusstsein sowie die Lebensqualität einschränken. Implantate sind hierfür die effektivste und langfristigste Lösung, gerade wenn es sich um den Verlust eines einzelnen Zahns handelt. Auch können verschiedene Formen von Zahnersatz – wie ein Implantat – von der Steuer abgesetzt werden. Wenn Sie Fragen zum Thema Implantate für alle haben, stehen wir Ihnen in der diPura Zahnklinik gerne zur Verfügung.