Diana-Svoboda-Zahnarzt-Essen

Ihr Zahnarzt in Essen – Zahnklinik diPura
seit über 15 Jahren

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER WELT VON DIPURA!
Sie suchen einen Zahnarzt, der Zahnästhetik und Zahngesundheit auf besondere Weise miteinander verbindet – und das ohne Stress und ohne Zahnarztangst? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, denn genau darauf haben wir uns spezialisiert. Das „perfekte Lächeln“ ist nicht unser alleiniges Ziel. Von Veneers und Zahnimplantaten über das Bleaching bis hin zur Zahnstellungskorrektur bieten wir das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde, um Ihre Zähne bei optimaler Funktion schön und gesund zu erhalten. Vertrauen Sie mir und dem Team meiner Zahnklinik – seit über 15 Jahren ist diPura die Premium-Adresse für natürliche Zahnästhetik und Implantologie in Essen-City.

Herzlichst Diana Svoboda

Dr. medic. stom. (RO) Diana Svoboda
Master of Science in Esthetic Dentistry (MSc.), Master of Science in Periodontology (MSc.), Zertifizierte Implantologin

JAMEDA: Deutschland grösstes Portal für Arztbewertungen

PARODONTITIS UND KREBS

PARODONTITISBAKTERIEN KÖNNEN DAS KREBSRISIKO ERHÖHEN

Forscher gehen schon länger davon aus, dass eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) nicht nur Zähnen und Zahnfleisch schadet, sondern auch eine ernste Gefahr für unser allgemeines Wohlbefinden darstellt. Fest steht: Die entzündungsauslösenden Bakterien greifen die gesamte Immunabwehr des Körpers an, was Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Arthritis und Asthma nach sich ziehen kann. Das Ergebnis einer jungen Studie der Universität Helsinki zeigt nun einmal mehr, dass Gesundheit im Mund beginnt. Die finnischen Wissenschaftler konnten einen Zusammenhang zwischen einer Parodontitis und der Entstehung von Mundhöhlen- und anderen Krebsarten aufdecken: Das Bakterium T. Denticola, das bei einer Parodontitis auftritt, trägt maßgeblich zur Aktivierung von Enzymen bei, die Krebszellen zur Gewebezerstörung nutzen. Ein Grund mehr also, mit einer gewissenhaften Mundpflege schwerwiegenden Erkrankungen vorzubeugen. Denken Sie daran: Mit einer sorgfältigen Zahnpflege und regelmäßigen Zahnreinigungen beim Zahnarzt tun Sie nicht nur Ihren Zähnen etwas Gutes – Ihr gesamter Körper wird es Ihnen danken!

CAD/CAM-TECHNOLOGIE – NEUER DIGITALER WORKFLOW IN DER DIPURA ZAHNKLINIK

Der digitale Fortschritt ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und überrascht uns immer wieder mit innovativen, fortschrittlichen Verfahren – so auch in der Zahnheilkunde. Unsere neue CAD/CAM-Technologie ermöglicht es, Inlays und Kronen in nur einer Sitzung passgenau zu designen, herzustellen und sofort einzusetzen. Für den Patienten entsteht nicht nur ein großer zeitlicher Vorteil, auch der oftmals als unangenehm empfundene Zahnabdruck ist mit diesem Verfahren nicht mehr erforderlich. Mithilfe einer intraoralen Kamera wird ein digitales Foto des zu versorgenden Zahns erstellt. Der Computer erfasst die so gewonnenen biogenerischen Daten und berechnet anhand des individuellen Zahnmusters Design und Passform des neuen Zahnersatzes direkt am Bildschirm. Unsere 3D-Schleifeinheit erfasst diese Fertigungsdaten und formt das keramische Inlay bzw. die Zahnkrone innerhalb von wenigen Minuten. Wir setzen es direkt ein und Ihre Behandlung ist abgeschlossen. Der behandelte Zahn ist sofort und ohne Einbußen belastbar. Auch implantologische Behandlungen werden in der Planung und Durchführung zeitsparender und komfortabler: Nicht nur entfallen sämtliche Zahnabdrücke, durch die Kombination des 3D-Fotos mit unserer 3D-Röntgentechnologie lassen sich die Implantatposition und die spätere Prothetik passgenau planen – für den bestmöglichen Bisskomfort. Der gefertigte keramische Zahnersatz ist hochwertig und langlebig, die eigentliche Behandlung angenehm und ohne größere zeitliche Einbußen durchführbar.

Wir freuen uns, Ihnen diesen Service von nun an anbieten zu können. Sprechen Sie das diPura Team einfach an, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

 

Veröffentlichungen auf YouTube®

DIPURA IST DIE NUMMER 1 PERIOSHINE®-ZAHNKLINIK IN NRW

Erfahren Sie hier mehr

Zahnarzt mit modernsten Behandlungsmethoden

Wir wollen Ihnen in unserer Praxis im Ruhrgebiet nur die beste hochmoderne, zahnmedizinische Behandlung zukommen lassen. Um jedem Einzelfall erfolgreich gerecht werden zu können, möchten wir – wenn nötig – dazu in der Lage sein, alle Möglichkeiten der Therapie auszuschöpfen. Da dies mit kontinuierlichen Fortbildungen für unser Team und einem dauerhaft hohen medizinisch-technischen Aufwand verbunden ist, finden Sie in unserer Zahnklinik ein Leistungsspektrum vor, das herkömmliche Zahnarztpraxen oftmals nicht anbieten können. Wir sind der festen Überzeugung, dass im Rahmen einer privatzahnärztlichen Berufsausübung höhere Chancen für eine erfolgreiche Behandlung bestehen. Unsere private Zahnklinik, in der wir gerne auch gesetzlich Versicherte behandeln, bietet den idealen Rahmen, um auch zahnmedizinische Spezialgebiete mit in Ihre individuelle Betreuung einfließen zu lassen. Lernen Sie uns und unser Angebot kennen – beim diPura-Zahnarzt-Team in Essen sind Sie in besten Händen!
„Das sagen die Patienten“

Leistungen

Zahnimplantate, Veneers, Zahnstellungskorrektur – in entspannter Atmosphäre
Ob Sie wegen Zahnimplantaten und Veneers oder für eine Zahnstellungskorrektur zu uns nach Essen kommen: Wir möchten, dass bereits Ihre Anreise zur Zahnärztin Dr. Svoboda stressfrei ist. Das gilt besonders, wenn Zahnschmerzen und/oder Zahnarztangst vorhanden sind. Daher finden Sie auf dieser Website eine exakte Anfahrtsbeschreibung zu unserer Zahnklinik, die im Zentrum von Essen liegt und sehr gut zu erreichen ist.

Diabetiker

Mundgesundheit bei Diabetes

Unterschätzte Gefahr Parodontitis – Zusammenhang wird oft verkannt

Parodontitis und Diabetes mellitus sind zwei chronische Krankheiten, die in unserer Gesellschaft immer mehr zunehmen. Zahlreiche Studien belegen, dass zwischen beiden Erkrankungen enge wechselseitige (bidirektionale) Beziehungen herrschen, die sich gegenseitig ungünstig beeinflussen können. Das heißt: Diabetes begünstigt die Entstehung der Parodontitis – andersherum kann eine unbehandelte Entzündung des Zahnhalteapparates negative Auswirkungen auf die Diabetes-Erkrankung haben.

Warum erhöht Diabetes das Parodontitis-Risiko?

Diabetiker haben ein dreimal so hohes Risiko, an Parodontitis zu erkranken, wie Nichtdiabetiker. Vor allem ein nicht optimal eingestellter Blutzuckerspiegel begünstigt die Entwicklung einer Parodontitis. Dies ist vielen Erkrankten nicht ausreichend bewusst. Erkrankungen des Zahnhalteapparats schreiten bei Diabetikern zudem schneller voran. Eine wirkungsvolle Therapie wird oft durch besonders tiefe Zahnfleischtaschen und schneller voranschreitenden Knochenabbau erschwert. Um das Parodontitis-Risiko nicht weiter zu erhöhen, sollten Diabetiker zusätzliche Risikofaktoren nach Möglichkeit vermeiden. Dazu zählen eine unzureichende Mundhygiene, Rauchen, Übergewicht, hormonelle Veränderungen und Stress.

Weitere Informationen für Diabetiker

Zahnklinik

Was kann Ihr Zahnarzt in Essen für Sie tun?
Veneers und Zahnimplantate? Oder Zahnstellungskorrektur und Bleaching? Im besonderen diPura-Ambiente beantworten wir Ihre Fragen ganz individuell. Auch Prophylaxe-Themen einschließlich der Vorbeugung von Parodontitis und die Behandlung von Zahnarztangst bespricht Frau Dr. Svoboda gerne mit Ihnen persönlich. Wenn Sie eine weite Anreise haben, steht Ihnen ein Gästebereich mit TV, Internet und Telefon zur Verfügung. Bei umfangreichen Zahnbehandlungen, etwa unter Vollnarkose, bieten wir Ihnen darüber hinaus komfortable Übernachtungsmöglichkeiten, wenn Sie sich für Frau Dr. Svoboda als Zahnarzt in Essen entscheiden.